Gabriele Stern

MSC, PMU Salzburg

Gabriele Stern

MSC, PMU Salzburg
Wound-Care-Management und Enterostomatherapeutin, Inhaberin ATZ-Stern am St. Agnes Hospital Bocholt
02871 2392660/1
g.stern-whf@atz-stern.de

Studium

  • Universitätslehrgang Wound Care
  • Management, PMU Salzburg.Abschluss:
  • MSc,Woundcare Management

Berufsausbildung

  • 08/1974-09/1975 Stationshilfe Gertrudis Hospital Westerholt
  • 10/1975-09/1978 Berufsausbildung zur Krankenschwester am St. Elisabeth Hospital Herten
  • 10/1989-09/1991 Fachweiterbildung zur Krankenschwester für Psychiatrie St. Vinzenz Hospital Rhede
  • 08/09/1996 Staatsexamen zur Registered Professional Nurse Florida, USA
  • 02/2003-05/2003 Weiterbildung zur Enterostomatherapeutin WCET, DAA Kassel
  • 11/2004-03/2005 Weiterbildung zur Pflegeexpertin im Wundmanagement Asklepios Harzkliniken  DVET

Berufstätigkeit  

  • 08/1974-09/1975 Stationshilfe Gertrudis Hospital Herten
  • 10/1975-06/1982 St. Elisabeth Hospital Herten zunächst Ausbildung zur Krankenschwester,  dann Einsatz in der chirurgischen Ambulanz
  • 06/1984-01/1993 St. Vinzenz Hospital Dinslaken 1984 bis 1987 Einsatz Viszeral Chirurgische Station,
  • 1987 bis 1993 Abteilungsleitung Psychotherapeutische Abteilung
  • 02/1993 -09/1999 Mitglied Hospital Auxiliary Department MRMC ,Ocala,
  • ab 1994  FL Viszeral Chirurgie
  • 12/1999-04/2001 Kliniken Oberallgäu Oberstdorf, multizentrische Chirurgie
  • seit 05/2001 St. Agnes Hospital Bocholt, Stellvertretende  Stationsleitung und Enterostomatherapeutin
  • seit 2005 Stabsstelle Stomatherapie
  • seit 08/ 2010 25% Stelle.

Unternehmerin

  • Eigene Praxis –  ATZ-Stern, Schwerpunkt Stoma ,Wunde, Kontinenz -Ernährung
  • Gesellschafterin der ASS- Akademie, GmbH, Medizinische Akademie Bocholt

Dozententätigkeit

  • Bis 2010  Hauptdozentin der Dansac-Akademie
  • Seit 2003  Dozentin an der KPS-Bocholt  Wundmanagement und Stomatherapie
  • Seit 2003  Dozentin der IBF St. Agnes Hospital Bocholt

Themen:

  • Nationaler Expertenstandard Dekubitus
  • Pflege von Menschen mit chronischen Wunden
  • Nationaler Expertenstandard  Kontinenz
  • Nationaler Expertenstandard  Ernährung
  • Nationaler Expertenstandard  Schmerz
  • Enterostomatherapie
  • Körperbildstörungen
  • Stoma und Islam
  • Stoma und Sexualität
  • Betreuung von Menschen mit einer Demenz
  • Seit 2003 Dozententätigkeiten für die Industrie und diversen Weiterbildungseinrichtungen sowie nationaler und internationaler Fachkongresse.
  • Mitglied in den Focus-Gruppen und Member Global Advisory Board

Diverse Veröffentlichungen zum Themenfeld. Wundbehandlung und Stomatherapie

All session by Gabriele Stern

Vorwort

9:30 Uhr - 9:35 Uhr
Tibulsky