DIE WUNDE IM POTT – 23.3.2016

Vorankündigung! Wenn das Symposium ausgebucht ist, wird die Veranstaltung am 24.3.2016 wiederholt.

1. GELSENKIRCHENER WUNDSYMPOSIUM

Das 1. Gelsenkirchener Wund-Symposium.

Neben Bremen, Dortmund und Köln als etablierten Veranstaltungsorten definiert sich das 1. Gelsenkirchener Wund-Symposium als

„Symposium der kurzen Wege – aus der Praxis für Praktiker“.

Und das in vielerlei Hinsicht:

Wie jeder Praktiker aus eigener Erfahrung weiß, ist im Einzelfall der täglichen Arbeit am und für den Patienten neben der jeweiligen Fachexpertise auch Expertenwissen aus anderen Bereichen notwendig, um für die Patienten eine optimale Versorgung zu ermöglichen.

 

 

Deshalb richtet sich dieses Symposium an den Schwerpunkten
Wunde, Stoma und Kontinenz aus.

Namhafte Fachexperten der jeweiligen Schwerpunkte, die sowohl ihre wissenschaftlich begründete Expertise als auch ihre aktive Tätigkeit in der Praxis auszeichnet, vermitteln aktuelles Wissen auf kollegialer „Augenhöhe“ – Aus der Praxis für Praktiker!

Und das in einer attraktiven Umgebung, der Veltins-Arena. Im Herzen des Ruhrgebiets gelegen, mit einer hervorragenden Verkehrsanbindung und ausgezeichneten Parkmöglichkeiten.

Ein Symposium der kurzen Wege, für das sich auch eine längere Anreise lohnt.

Wundsymposium

Einmalig durch die interdisziplinäre Ausrichtung mit den Fachbereichen:

  • Wunde
  • Stoma
  • Kontinenz

Weiterbildungspunkte

Teilnehmer des Wundsymposium erhalten Weiterbildungspunkte:

  • Rezertifizierung ICW  (beantragt)
  • Rezertifizierung DGfW (beantragt)
  • Fortbildungspunkte Ärztekammer (beantragt)

Veranstalter

Ambulantes Therapiezentrum ATZ – Stern

Ärzte-Haus 2 am St.-Agnes-Hospital
Barloer Weg 127b
D-46397 Bocholt
Telefon: 0151 / 275 522 39
Mail: kongress@atz-stern.de

Referenten

Dr. Marek Bakowski

Leitender Arzt der Kompetenzzentrum für Koloproktologie

Gabriele Stern

MSC, PMU Salzburg

Marc Jülicher

Oberarzt Gefäßzentrum Klinikum West-Münsterland

Dirk Simon

Cinogy GmbH – Business Development

Katrin Baade

MSC, PMU Salzburg

Programm

"Die Wunde im Pott" (Programm wird ständig aktualisiert. Änderungen vorbehalten.)
23 Mrz 2016
8:00 Uhr - 9:15 Uhr

Registrierung

8:00 Uhr - 9:15 Uhr

Frühstück

8:00 Uhr - 19:00 Uhr

Industrieausstellung

Vorwort

Gabriele Stern
10:50 Uhr - 11:00 Uhr

Pause

12:00 Uhr - 13:45 Uhr

Mittagessen

12:00 Uhr - 13:45 Uhr

Ausgiebiger Besuch der Industrieausstellung: Wunde – Stoma – Kontinenz

Abenteuer Studien

Katrin Baade
15:15 Uhr - 15:30 Uhr

Pause

Den Venen Druck machen – Eine Bestandsaufnahme zur Kompressionstherapie

In der Therapie des Ulcus cruris venosum spielt die Kompressionstherapie eine essentielle Rolle. Dabei ist die Effektivität der angewendeten Kompression zum einen von der gewählten Kompressionsart bzw. des Materials, zum anderen aber von der Umsetzung der Kompression durch den jeweiligen Anwender abhängig.
Ida Verheyen-Cronau
17:15 Uhr - 17:30 Uhr

Pause

Veranstaltungsort

Veltins Arena - Schalke 04
Stan-Libuda-Weg, P1, 45891, Gelsenkirchen
0151 / 275 522 39 kongress@atz-stern.de

Tickets

Tageskarte
135,00 €

Willkommenspaket

Alle Vorträge

Inkl. Frühstück

Normalpreis

Jetzt Buchen
Tageskarte ermässigt
125,00 €

Willkommenspaket

Alle Vorträge

Inkl. Frühstück

Für ICW, AWA und DGfW Mitglieder

Jetzt Buchen

Aussteller

Während der Vortragspausen können Sie jederzeit die Industrieausstellung besuchen.

Vorankündigung! Wenn das Symposium ausgebucht ist, wird die Veranstaltung am 24.3.2016 wiederholt.